Paketsafe

Paketsafe

Sie haben schon wieder einen Zettel für die Abholung eines Paketes im Briefkasten? Sie haben wenig Platz für einen großen Paketbriefkasten? Sie sind nicht immer Zuhause? Dann ist der Paketsafe, entwickelt von Thomas Singer und seinem Cousin Josef, die passende Variante für Sie! Der Paketsafe besteht aus einem Briefkastendeckel und darunter befindet sich ein robuster Nylonsack, der durch ein integriertes Edelstahlmaschennetz robust und schnittfest ist. Im aufgerollten Zustand sieht der Paketsafe wie eine Zeitungsbox aus. Kommt nun ein Paket, so entrollt der Zusteller den Sack, gibt sein Paket hinein und zieht mit einem mechanischen Seilschloss den Paketsack wieder zu. Sie öffnen das Schloss mit Ihrem Schlüssel und entnehmen Ihr Paket – wann immer Sie wollen.

Paketsafe

Sie haben schon wieder einen Zettel für die Abholung eines Paketes im Briefkasten? Sie haben wenig Platz für einen großen Paketbriefkasten? Sie sind nicht immer Zuhause? Dann ist der Paketsafe, entwickelt von Thomas Singer und seinem Cousin Josef, die passende Variante für Sie! Der Paketsafe besteht aus einem Briefkastendeckel und darunter befindet sich ein robuster Nylonsack, der durch ein integriertes Edelstahlmaschennetz robust und schnittfest ist. Im aufgerollten Zustand sieht der Paketsafe wie eine Zeitungsbox aus. Kommt nun ein Paket, so entrollt der Zusteller den Sack, gibt sein Paket hinein und zieht mit einem mechanischen Seilschloss den Paketsack wieder zu. Sie öffnen das Schloss mit Ihrem Schlüssel und entnehmen Ihr Paket – wann immer Sie wollen.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

pro Seite

„Es reicht“, dachte sich Thomas Singer aus Geiselhöring vor einiger Zeit, als er wieder einmal auf der Suche nach einem Paket war. Wieder extra zur Post fahren, die wahrscheinlich bereits geschlossen hat, nachfragen, ob das Paket beim Nachbar gelandet ist – für diese Aktionen wollte er keine Zeit mehr verschwenden.

Und so entwickelte der  Jungunternehmer gemeinsam mit seinem Cousin Josef den flexiblen Paketsafe. Fast jeder Haushalt bekommt Pakete – es werden sicher nicht weniger, sondern immer mehr, da der Onlinehandel ständig im Wachsen begriffen ist. Für Thomas Singer war es daher wichtig, einen besonders platzsparenden Paketbriefkasten zu entwickeln, der für jedes Zuhause geeignet ist. In einer Fernsehsendung wurde der Paketsafe einem großen Publikum präsentiert und sogleich begeistert aufgenommen.

In Bayern werden nun die Paketsafes in Handarbeit produziert und erfreuen sich großer Beliebtheit. Einem Wachstum des Unternehmens steht nichts mehr im Wege.

Im Prinzip besteht der Paketsafe aus einem „Deckel“ (Edelstahl oder Stahl) und einem robusten, witterungsbeständigen und schnittfesten Nylonsack.  Zwischen den Nylonschichten ist ein Edelstahlmaschennetz integriert, das verhindert, dass der Postsack aufgeschnitten werden kann. 

Im aufgerollten Zustand ist der Paketsafe nicht größer als eine Zeitungsrolle. Kommt nun ein Paket, dann hebt der Zusteller den Deckel, entrollt den Sack und gibt das Paket hinein. Er zieht den Sack mit dem Sicherheitsschloss zu (Seilschloss, das durch Ösen gezogen ist) und schon ist das Postgut sicher verstaut und kann nicht mehr entnommen werden. Sie öffnen das Sicherheitsschloss mit Ihrem Schlüssel und nehmen Ihr Paket entgegen – zu jeder Zeit, wann immer es Ihnen passt. Dann rollen Sie den Sack wieder zusammen und geben ihn unter den Deckel, wo er auf seinen nächsten Einsatz wartet.
Der Nylonsack passt sich dem Paket an – ganze 140 Liter Volumen finden Platz, somit auch ideal für größere Pakete.

Alle Zustelldienste können den Paketsafe nutzen und Pakete hinterlassen – Sie müssen nur eine Abstellerlaubnis erteilen, damit die Boten die Pakete in Ihrer Abwesenheit hinterlassen dürfen.

Wenn Sie ein Set wünschen, bestehend aus einem „normalen Briefkasten“ und einem Paketsafe, dann ist auch das möglich und bei Briefkastenshop24 zu finden. Der Briefkasten schließt mit einem Zylinderschloss und ist besonders geräumig. Gleich unterhalb des Postkastens ist dann der Paketsafe angebracht.

Einfach in der Bedienung, hohe Qualität, platzsparend und leistbar – was will man mehr?